Arzneitherapie für Ältere by Martin Wehling, Heinrich Burkhardt

By Martin Wehling, Heinrich Burkhardt

Ältere Patienten haben häufig mehrere Erkrankungen, die zum Beispiel bei Bluthochdruck oder Diabetes eine lebenslange Arzneimitteltherapie erfordern. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen sind bei älteren Patienten überdurchschnittlich häufig. Die Autoren geben Antworten auf Fragen zu Neben- und Wechselwirkungen, zu geeigneten und ungeeigneten Arzneimitteln, zu Medikamenten, die Priorität haben und solchen, die weggelassen werden dürfen. Der Band liefert Hilfestellung für eine sichere Entscheidung bei der Arzneitherapie für ältere Patienten.

Show description

Read Online or Download Arzneitherapie für Ältere PDF

Similar german_3 books

Kleben, erfolgreich und fehlerfrei : Handwerk, Praktiker, Ausbildung, Industrie

Dieses Lehrbuch vermittelt in praxisnaher und verständlicher Weise Informationen für eine erfolgreiche Anwendung des Klebens im industriellen, handwerklichen und privaten Bereich. Der didaktische Aufbau bietet ergänzend einen Beitrag für die Wissensvermittlung als unterrichtsbegleitendes Medium bei der klebtechnischen Aus- und Weiterbildung.

Geile Show!: Präsentieren lernen für Schule, Studium und den Rest des Lebens

Das Leben ist zur Bühne geworden. Egal ob in der Schule, in der Ausbildung, an der Uni oder im task: Ständig müssen Menschen irgendwem irgendwas zeigen. Geile express! bringt Anfängern in einfachen Worten und mit vielen Bildern und Zeichnungen das "Show-Machen" bei. Das Buch reicht von der Vorbereitung über die Gestaltung bis zum gelungenen Auftritt.

Der Finanzcoach für alle Anlageklassen: Kurs halten in stürmischen Zeiten

Antonio Sommese, selbstständiger Finanzstratege und Finanzcoach, hat in seinem neuesten Buch die persönlichen Erfolgsrezepte ausgewiesener Experten aus nahezu allen Gebieten der Geldanlage zusammengetragen. Das gesammelte Wissen von Fondsmanagern, Schwellenländerexperten und Portfoliomangern ergänzt Antonio Sommese mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung als Finanzcoach.

No Copyright: Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht. Eine Streitschrift

Welches method könnte - besser als das bestehende Urheberrecht - die Interessen zahlreicher Künstler ebenso wahren wie die der Allgemeinheit an einer gemeinfreien, öffentlichen Sphäre von Kreativität und Wissen? Diesen Fragen gehen die Autoren nach und plädieren in ihrem Buch für radikale Lösungen: die Abschaffung des Copyrights, eine gesamtgesellschaftliche Veränderungsstrategie und vor allem eine Regulierung der heutigen Marktverhältnisse.

Additional resources for Arzneitherapie für Ältere

Example text

Dass dies eine anspruchsvolle Aufgabe ist, ist offensichtlich. Wer aber »scharfe« Messer – und das sind viele der hochwirksamen modernen Medikamente aufgrund einer engen therapeutischen Breite – führen will, muss ihre Handhabung erlernen und sich der möglichen Gefahren bewusst sein. Besonderheiten der geriatrischen Pharmakokinetik Veränderungen der Physiologie, insbesondere der Nierenfunktion Altersassoziierte physiologische Veränderungen sind individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt. Darüber hinaus sind viele chronische Erkrankungen altersassoziiert (»Alterskrankheiten« wie die Alzheimer-Demenz oder Atherosklerose mit ihren unterschiedlichen Auswirkungen) und führen zu einer zunehmenden Inzidenz struktureller und funktioneller Veränderungen.

So gibt es eine exponentielle Korrelation zwischen Nebenwirkungen, aber auch den Interaktionen und der Zahl eingenommener Medikamente (. Abb. 4). Allein aus numerischen Gründen kann man bei 7 Medikamenten damit rechnen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Interaktion z. B. über das wichtigste CYP3A4 bei über 90% liegt. 30–40% aller Arzneimittel werden über dieses Enzym abgebaut. Zum Glück sind nicht alle theoretisch möglichen Interaktionen auch klinisch relevant, sie stellen »nur« etwa 10% der vermeidbaren Nebenwirkungen, müssten aber nach den theoretischen Überlegungen wesentlich häufiger sein.

Hysterese, also das Nachhinken einer Pharmakonwirkung hinter der Plasmakonzentrationskurve. Dass sie von großer Bedeutung sein kann, zeigt folgendes Beispiel: Carvedilol kann in der Hypertoniebehandlung einmal täglich gegeben werden, in der Behandlung der Herzinsuffizienz hingegen sollte es 2-mal pro Tag eingenommen werden. Die antihypertensive Wirkung eines Betablockers ist auch heute – 35 Jahre nach Einführung des ersten Vertreters Propranolol – nicht verstanden. So ist es unklar, warum der diastolische Blutdruck anfangs nicht sinkt, sondern oft sogar ansteigt.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 15 votes