Berufs- und Karriere-Planer Life Sciences 2007-2008 : für by Alfred Brink; et al

By Alfred Brink; et al

Show description

Read or Download Berufs- und Karriere-Planer Life Sciences 2007-2008 : für Studenten und Hochschulabsolventen ; Special Pharma-Industrie PDF

Best german_3 books

Kleben, erfolgreich und fehlerfrei : Handwerk, Praktiker, Ausbildung, Industrie

Dieses Lehrbuch vermittelt in praxisnaher und verständlicher Weise Informationen für eine erfolgreiche Anwendung des Klebens im industriellen, handwerklichen und privaten Bereich. Der didaktische Aufbau bietet ergänzend einen Beitrag für die Wissensvermittlung als unterrichtsbegleitendes Medium bei der klebtechnischen Aus- und Weiterbildung.

Geile Show!: Präsentieren lernen für Schule, Studium und den Rest des Lebens

Das Leben ist zur Bühne geworden. Egal ob in der Schule, in der Ausbildung, an der Uni oder im activity: Ständig müssen Menschen irgendwem irgendwas zeigen. Geile exhibit! bringt Anfängern in einfachen Worten und mit vielen Bildern und Zeichnungen das "Show-Machen" bei. Das Buch reicht von der Vorbereitung über die Gestaltung bis zum gelungenen Auftritt.

Der Finanzcoach für alle Anlageklassen: Kurs halten in stürmischen Zeiten

Antonio Sommese, selbstständiger Finanzstratege und Finanzcoach, hat in seinem neuesten Buch die persönlichen Erfolgsrezepte ausgewiesener Experten aus nahezu allen Gebieten der Geldanlage zusammengetragen. Das gesammelte Wissen von Fondsmanagern, Schwellenländerexperten und Portfoliomangern ergänzt Antonio Sommese mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung als Finanzcoach.

No Copyright: Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht. Eine Streitschrift

Welches process könnte - besser als das bestehende Urheberrecht - die Interessen zahlreicher Künstler ebenso wahren wie die der Allgemeinheit an einer gemeinfreien, öffentlichen Sphäre von Kreativität und Wissen? Diesen Fragen gehen die Autoren nach und plädieren in ihrem Buch für radikale Lösungen: die Abschaffung des Copyrights, eine gesamtgesellschaftliche Veränderungsstrategie und vor allem eine Regulierung der heutigen Marktverhältnisse.

Extra resources for Berufs- und Karriere-Planer Life Sciences 2007-2008 : für Studenten und Hochschulabsolventen ; Special Pharma-Industrie

Sample text

Die Anerkennung der im Ausland erbrachten Prüfungsleistungen ist garantiert. Detaillierte Informationen zum SOKRATES/ ERASMUS-Programm liefern die Akademischen Auslandsämter der Universitäten. TIPP Echte Auslandserfahrung setzt einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt voraus. Empfehlenswert sind die EU-Bildungsprogramme SOKRATES/ERASMUS und die internationalen Angebote des DAAD. de. Wollen die Studierenden nicht (nur) an europäischen, sondern an weltweiten Austauschprogrammen teilnehmen, sollten sie sich an den Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) wenden.

Zucker und Salz reduzieren, mit Kräutern kreativ würzen. 7. Täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit trinken – und nicht nur Kaffee! 8. Speisen schonend, schnell und bei niedrigen Temperaturen garen. 9. Genussvoll essen und sich Zeit dafür nehmen. 10. Das eigene Gewicht kontrollieren und für ausreichend körperliche Bewegung sorgen, lieber etwas zuviel als zuwenig. FAZIT Ein geregelter, gut strukturierter Tagesablauf mit ausreichenden Freiräumen ist der beste Rahmen für ein effektives Lernen. 4 Lernkrisen meistern Aufschieben Die größte Gefahr beim Lernen ist die, gar nicht erst anzufangen.

Fachliche Kompetenz muss kombiniert sein mit außerfachlichem Wissen. Von Berufseinsteigern werden gute Studienleistungen und ein zügiges Studium gewünscht. Der Blick über den Tellerrand zu Nachbardisziplinen ist eine wichtige Fähigkeit, ohne die ein Bewerber im Arbeitsalltag heute nicht mehr erfolgreich sein kann. Auch Erfahrung im Projektmanagement ist häufig ein wichtige Anforderung in den Stellenausschreibungen. Branchenkenntnisse und Praxis- oder gar Berufserfahrung helfen den Bewerbern, im Auswahlverfahren gut abzuschneiden.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 6 votes