Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — by Edmund Heinen (auth.), Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Edmund

By Edmund Heinen (auth.), Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Edmund Heinen (eds.)

Zielgruppe
Studenten Wissenschaftler Führungskräfte

Show description

Read or Download Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — Strategien — Modelle: Ein entscheidungsorientierter Ansatz PDF

Best german_3 books

Kleben, erfolgreich und fehlerfrei : Handwerk, Praktiker, Ausbildung, Industrie

Dieses Lehrbuch vermittelt in praxisnaher und verständlicher Weise Informationen für eine erfolgreiche Anwendung des Klebens im industriellen, handwerklichen und privaten Bereich. Der didaktische Aufbau bietet ergänzend einen Beitrag für die Wissensvermittlung als unterrichtsbegleitendes Medium bei der klebtechnischen Aus- und Weiterbildung.

Geile Show!: Präsentieren lernen für Schule, Studium und den Rest des Lebens

Das Leben ist zur Bühne geworden. Egal ob in der Schule, in der Ausbildung, an der Uni oder im activity: Ständig müssen Menschen irgendwem irgendwas zeigen. Geile convey! bringt Anfängern in einfachen Worten und mit vielen Bildern und Zeichnungen das "Show-Machen" bei. Das Buch reicht von der Vorbereitung über die Gestaltung bis zum gelungenen Auftritt.

Der Finanzcoach für alle Anlageklassen: Kurs halten in stürmischen Zeiten

Antonio Sommese, selbstständiger Finanzstratege und Finanzcoach, hat in seinem neuesten Buch die persönlichen Erfolgsrezepte ausgewiesener Experten aus nahezu allen Gebieten der Geldanlage zusammengetragen. Das gesammelte Wissen von Fondsmanagern, Schwellenländerexperten und Portfoliomangern ergänzt Antonio Sommese mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung als Finanzcoach.

No Copyright: Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht. Eine Streitschrift

Welches approach könnte - besser als das bestehende Urheberrecht - die Interessen zahlreicher Künstler ebenso wahren wie die der Allgemeinheit an einer gemeinfreien, öffentlichen Sphäre von Kreativität und Wissen? Diesen Fragen gehen die Autoren nach und plädieren in ihrem Buch für radikale Lösungen: die Abschaffung des Copyrights, eine gesamtgesellschaftliche Veränderungsstrategie und vor allem eine Regulierung der heutigen Marktverhältnisse.

Extra resources for Betriebswirtschaftliche Führungslehre Grundlagen — Strategien — Modelle: Ein entscheidungsorientierter Ansatz

Example text

Ihre Wirksamkeit wird selten bezweifelt. Untersuchung thearetischer Grundlagen Die zweite Gruppe von Arbeiten beschiiftigt sich mit den theoretischen Grundlagen, die fUr die verschiedenen Aspekte des Fiihrungsproblems gelten. Die Arbeiten entstammen im wesentlichen der fachverbindenden (interdiszipliniiren) Organisationstheorie. Ihr wissenschaftliches Bemiihen ist darauf ausgerichtet, die Wechselbeziehungen zu erkliiren, die wiihrend der ablaufenden Fiihrungsprozesse entstehen. Die Untersuchungen bewegen sich vorrangig im Bereich der Kleingruppenforschung.

Entscheidungen tiber die zu verfolgende Unternehmenspolitik im Sinne der dargelegten klassischen Begriffsauffassung sind mit Wertzuweisungen verbunden und insofern ebenfalls politischer Natur. Der Begriff der Politik dient in der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre zur Kennzeichnung des Merkmals der Verteilung von Werten durch organisation ale Entscheidungsprozesse. Sowohl die Bestimmung der Ziele und Werte, an denen sich die Organisationsmitglieder ausrichten sollen, als auch die Entscheidungen tiber die Mall>nahmen zu ihrer Verwirklichung und Durchsetzung sind politischer Natur.

A Behavioral Theory of the Firm, Englewood Cliffs 1963. : Zur Koordination kollektiver Entscheidungsprozesse in der Unternehmung, Diss. Miinchen 1972. : Politik der Betriebsflihrung, Miinchen 1962. : Die Betriebsflihrung, Bd. , 10. , Heidelberg 1967. : Die Betriebsflihrung, Bd. 2, Betriebliche Marktwirtschaftslehre, 5. , Heidelberg 1972. Gaugler, E. ): Handwiirterbuch des Personalwesens, Stuttgart 1975. : Unternehmensorganisation, Hamburg 1972. Grochla, E. ): Organisationstheorie, Bd. lund Bd.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 26 votes