C++ mit dem Borland C++Builder 2007: Einführung in den by Richard Kaiser

By Richard Kaiser

- einführendes Lehrbuch; keine Vorkenntnisse erforderlich; viele Übungsaufgaben (Lösungen auf der beiliegenden CD); zum Selbststudium und für Vorlesungen an Fachhochschulen und Universitäten.

- Einführung in die Windows-Programmierung mit dem C++Builder; bei allen Beispielen und Übungen werden Windows-Programme entwickelt.

- umfassende Referenz des C++-Standards (ISO/IEC 14882:2003); alle wichtigen Sprachelemente (C-Grundlagen, objektorientierte Programmierung, Exception-Handling, Templates und die STL) sind systematisch dargestellt; Zusammenhänge und Sprachkonzepte stehen im Vordergrund vor Detailinformationen, die guy auch in der Online-Hilfe findet.

- entstand aus zahlreichen Vorlesungen und Seminaren für Firmen; Aufbau, Beispiele und Übungsaufgaben sind erprobt und bewährt

- verwendet als Entwicklungssystem den C++Builder (früher Borland, jetzt CodeGear); die meisten Ausführungen gelten sowohl für den C++Builder 2007 als auch für ältere Versionen (C++Builder 2006, C++Builder five und 6).

- arbeitet von Anfang an mit den Konzepten der objektorientierten Programmierung; zeigt die Vorteile der Klassen aus der C++-Standardbibliothek gegenüber den entsprechenden C-Sprachelementen (z.B. Stringklassen – nullterminierte Strings, Containerklassen – Arrays, Streamklassen – stdio-Funktionen).

- behandelt mit der objektorientierten Programmierung die objektorientierte examine und das objektorientierte layout; Alternativen beim Entwurf von Klassenhierarchien werden ausführlich diskutiert.

- verbindet die Darstellung von Sprachelementen mit einer Einführung in Unit-Tests, Programmierlogik und Programmverifikation.

- stellt einige Erweiterungen des C++Builders gegenüber dem C++-Standard vor: VCL-Klassenbibliothek, 3D-Programmierung mit OpenGL, Grafikprogrammierung, Datenbanken, Windows-API-Funktionen.

- behandelt Templates und ihre Einsatzmöglichkeiten am Beispiel der C++-Standardbibliothek.

- enthält auch für viele erfahrene C++-Programmierer Neues und Interessantes.

Show description

Read Online or Download C++ mit dem Borland C++Builder 2007: Einführung in den C++-Standard und die objektorientierte Windows-Programmierung PDF

Best client-server systems books

MCTS Microsoft Windows Vista client configuration: study guide

Delivering an entire assurance of all examination goals in a scientific process, so that you should be convinced that you are getting the guideline you must take Microsoft's new MCTS examination (70-620), this booklet is filled with functional suggestions and hands-on routines to enhance severe talents. unique WinSim Vista Simulator enables you to practice the various routines in a simulated setting, real-world situations positioned what you may have realized within the context of exact task roles, and tough assessment questions in each one bankruptcy arrange you for examination day.

MCSE 70-227: ISA Server 2000 administration study guide

This is the e-book you want to arrange for examination 70-227, fitting, Configuring, and Administering Microsoft net safety and Acceleration (ISA) Server 2000, company variation: In-depth assurance of each examination objective--all the knowledge you must be aware of functional info on fitting and administering ISA Server hundreds and hundreds of demanding assessment questions, within the ebook and at the CD modern examination education software program, together with a trying out engine and digital flashcards Authoritative assurance of all examination ambitions, together with: fitting ISA Server Configuring and troubleshooting ISA Server providers Configuring, dealing with, and troubleshooting rules and principles Deploying, configuring, and troubleshooting the customer laptop tracking, dealing with, and reading ISA Server use word: CD-ROM/DVD and different supplementary fabrics will not be integrated as a part of publication dossier.

MCTS 70-642 Exam Cram: Windows Server 2008 Network Infrastructure, Configuring

Covers the serious info you want to understand to attain better in your 70-642 examination!

C++ mit dem Borland C++Builder 2007: Einführung in den C++-Standard und die objektorientierte Windows-Programmierung

- einführendes Lehrbuch; keine Vorkenntnisse erforderlich; viele Übungsaufgaben (Lösungen auf der beiliegenden CD); zum Selbststudium und für Vorlesungen an Fachhochschulen und Universitäten. - Einführung in die Windows-Programmierung mit dem C++Builder; bei allen Beispielen und Übungen werden Windows-Programme entwickelt.

Extra resources for C++ mit dem Borland C++Builder 2007: Einführung in den C++-Standard und die objektorientierte Windows-Programmierung

Sample text

Die Schreibweise this->x hat lediglich den Vorteil, dass die Programmierhilfe (Code Insight) nach dem Eintippen von „this->“ die Elemente des Formulars auflistet. 3. In einer Funktion, die nicht zu einem Formular f gehört, spricht man die Eigenschaft oder Methode x einer Komponente k des Formulars f mit f->k->x an. Beispiel: Eine solche Funktion kann zu einem anderen Formular oder zu keinem Formular gehören. 16). Ein solcher Text zwischen „//“ und dem Zeilenende wird vom Compiler nicht übersetzt und dient vor allem der Erläuterung des Quelltextes.

Die Symbolleisten können über Ansicht|Symbolleisten|Anpassen angepasst werden: Die unter Anweisungen angebotenen Optionen kann man auf eine Symbolleiste ziehen, und durch Ziehen an einer Option auf einer Symbolleiste kann man sie von der Symbolleiste entfernen. Falls man eine Option versehentlich entfernt, kann man die Symbolleiste mit Zurücksetzen wieder in den ursprünglichen Zustand versetzen. Über die rechte Maustaste erhält man in den meisten Fenstern des C++Builders ein sogenanntes Kontextmenü (auch die Bezeichnung „lokales Menü“ ist verbreitet), das eine Reihe gebräuchlicher Optionen für dieses Fenster anbietet.

Wenn man einen Block markiert, der mindestens einen Bezeichner mehrfach enthält, wird das Sync-Bearbeitungsmodus Symbol angezeigt. 4 Kontextmenüs und Symbolleisten (Toolbars) 11 an, werden alle solchen Bezeichner hervorgehoben. Klickt man dann einen dieser hervorgehobenen Bezeichner an, werden Änderungen an diesem Bezeichner auch mit allen anderen durchgeführt. Unter Tools|Optionen|Editor-Optionen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Editor individuell anzupassen. Insbesondere kann die Tastaturbelegung von einigen verbreiteten Editoren eingestellt werden.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 16 votes